KIESEL-CIP-Reinigungsanlagen

Die KIESEL-CIP-Reinigungsanlagen ermöglichen, dass Rohrleitungen, Tanks, Pumpen, Füller, Abbeermaschinen, Förderbänder ohne Demontage durch mehrere Reinigungsvorgänge gesäubert werden können, damit sie den Hygienevorschriften der Lebensmittelgesetze entsprechen.

Speziell für Weinkellereien, Sektkellereien und Fruchtsaftbetriebe haben wir Module konstruiert.

Es können auch Reinigungs- bzw. Spülvorgänge mit Desinfektionsmitteln und Dämpfvorgängen (SIP-Reinigung) angegliedert werden, welche die Produktion im aseptischen Bereich ermöglichen.


Folgende Voraussetzungen müssen für eine problemlose
Reinigungswirkung erzielt werden:

  • Strömungsgeschwindigkeiten der Reinigungsmedien von mind. 3m/Sek
  • CIP-reinigungsfähige Einrichtungen wie Tanks, Pumpen, Füller
  • Automatisch gesteuerte Reinigungsabläufe, die dokumentierbar sind

Sämtliche Ventile werden über die Software gesteuert. Die Säure und
Lauge werden automatisch mit präzisen Dosierpumpen nachgeschärft.
Die Leitfähigkeit und der pH-Wert werden kontinuierlich gemessen. Die Zentrifugalpumpen werden nach den Anlagegrößen bemessen.


KIESEL-Hochdruckreiniger mit Schmutzwasserabsaugung


Der KIESEL-Hochdruckreiniger mit Schmutzwasserabsaugung wurde speziell für Barriquefässer entwickelt und kann an jedes Hochdruckreinigungsgerät angeschlossen werden.

Die Reinigung von Holzgebinden kann somit ohne chemische Reinigungsmittel durchgeführt werden und ist somit auch für Kegfässer geeignet. Der Hochdruckreiniger schafft einen Hochdruck bis 100 bar. Die Düsen bewegen sich auf planetarischen Bahnen und reinigen sämtliche Stellen, auch Spundloch, Reinigung von Containern und Kegfässern.


KIESEL-Hochdruckreiniger ohne Schmutzwasserabsaugung


Dieser KIESEL-Hochdruckreiniger ist ohne eine Schmutzwasserabsaugung ausgestattet und kann für Tanks, Behälter, Container und Holzfässer jeder Größe verwenden werden. Er schafft einen Hochdruck bis 100 bar. Die Düsen bewegen sich auf planetarischen Bahnen und reinigen sämtliche Stellen, auch Spundloch, Reinigung von Containern und Kegfässern.


KIESEL-Niederdruckreiniger


Der KIESEL-Niederdruckreiniger verfügt über ein Anstichrohr für Zapfloch- klappe Gr. 37 und biegsamer Welle. Er ist für die Reinigung für Tanks mit Zapflochklappenanschluss bis ca. 5000 Liter Inhalt verwendbar. Die Anbringung erfolgt am Klarbablauf. Das Kreislaufverfahren kann mit jeder Exzenterschnecken-, Impeller- oder Kreiselpumpe bis 4 bar Druckhöhe durchgeführt werden.

Kontakt

Thomas Kraljevic
Tel.: +49 (0) 7131 2825-56

hilft Ihnen bei Fragen gerne weiter.

Anwendungsbereiche

Winzer

zurück zur Übersicht